Live Streaming & Video on demand im Vergleich

Welches Format ist für Ihr Unternehmen passend?

Lesezeit: ca. 5 Minuten

Hybrides Event Livestreaming

Welcher Unterschied besteht zwischen Live Streaming und Video on demand?

Live Streaming und Video on demand unterscheiden sich in der Hinsicht, dass ein Live Streaming (wie der Name schon sagt) in Echtzeit übertragen wird und ein Video on demand zu jeder beliebigen Zeit angeschaut werden kann. Live Streams werden allerdings nach dem Event häufig auch als Video on demand angeboten.

Videos on demand werden archiviert. So können Zuschauer jederzeit auf die Videos zugreifen, wann immer sie möchten. Dieses Prinzip findet man zum Beispiel bei YouTube.

Live Streaming dagegen ist eine Videoproduktion, bei der man ein Event oder eine Veranstaltung in Echtzeit anschaut. Zuschauer sind somit beim Geschehen live dabei!

Verfügbarkeit und Sendezeit sind bei Live Streaming und Video on demand zwei wesentliche Kernpunkte. Ein großer Vorteil ist es, einen Live Stream auch anschließend als Video on demand zur Verfügung zu stellen. Dadurch können Zuschauer, die nicht live teilnehmen konnten, auch im Nachhinein jederzeit auf die verpasste Veranstaltung zugreifen und sind so up to date.

Was ist besser: Live Streaming oder Video on demand?

Durch Live Streaming und Video on demand (Vod) kann man im Bereich des Online Marketing viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das heißt man kann so durch hohe Reichweiten Informationen weitergeben. Im Gegensatz zu langen Werbetexten, kann man Videoproduktionen innerhalb kürzester Zeit online transportieren. Folgerichtig stellt dies einen erheblichen Vorteil dar!

Trotz dieses Wissens kursieren häufig Unsicherheiten darüber, wann Videoproduktionen für Unternehmen von Vorteil sind. Hier stellen sich viele Fragen, zum Beispiel, welches Videoformat überhaupt passt, ob ein Live Stream sinnvoll ist oder doch lieber Video on demand? Erfahrene Video-Anbieter wie wir wissen was hier zu tun ist!

Wir stehen Ihnen jederzeit für eine kostenlose Videoberatung zur Verfügung und helfen Ihnen bei Ihren Fragen.

Coporate Streaming Unternehmens Streaming

Wann ist Live Streaming und wann Video on demand am besten geeignet?

Für virtuelle Events & Veranstaltungen, Interviews, Konferenzen, Versammlungen und Veranstaltungen sind Live Streams am ehesten geeignet. Für Videoproduktionen, die geskriptet sind, wie Imagefilme oder Erklärvideos, sind Videos on demand zu empfehlen.

Zunächst sollte einmal das Ziel analysiert werden, bevor man sich an eine konkrete Beauftragung wagt.

Sollen Kunden Neuigkeiten übermittelt werden? Sollen Mitarbeiter im Homeoffice erreicht werden und miteinander interagieren? Dann wäre ein Live Stream die richtige Wahl! Möchten Sie allerdings mit hochwertig gestalteten Filmproduktionen Aufmerksamkeit erzielen und diese anschließend als Werbemittel einsetzen, sind Videos on demand empfehlenswert.

Welche Vorteile bringen Live Streaming und Video on demand mit sich?

Beide haben spezielle Vorteile die man bei der Produktionswahl nicht außer Acht lassen sollte:

 

Vorteile Live Streaming

  • Übertragung in Echtzeit
  • Neugier der Zuschauer wird bis zum Ende gehalten
  • Interaktion ist möglich durch Live Chats und Kommentarfunktionen
  • Postproduktion entfällt = Einsparung von Kosten
  • Wirkt authentisch und real
  • Ermöglicht mehr Zuschauer
  • Vermittlung von Informationen direkt aus erster Hand

 

Vorteile Video on demand

  • Wenig Organisationsaufwand durch Beauftragung einer Videoagentur
  • Hohe Qualität der Produktion
  • Größtmögliche Kontrolle über Inhalte, die gesendet werden
  • Effekte und zusätzliche Sounds in der Postproduktion möglich
  • In allen Unternehmensbereichen anwendbar
  • Zeitlich unabhängig konsumierbar
live streaming services, live produktion, live streams, livestreaming, hybride Events
Hybrides Event Livestreaming

Kombination aus Live Streaming und Video on demand

Live Streaming und Video on demand lassen sich auch wunderbar miteinander kombinieren, weil sie sich ergänzen. Infolgedessen werden viele Live Streams im Nachhinein als Video on demand Produktion aufbereitet und zur Verfügung gestellt. Zum Beispiel auf YouTube, dem Intranet oder der Webseite der Firma. Professionelle Live Streaming Anbieter werden Sie auf diese Option aufmerksam machen. Eine fantastische Möglichkeit für Video on demand ist auch beispielsweise ein Trailer vor einem virtuellen Event. Hierdurch können Sie auf den kommenden Live Stream aufmerksam machen.

Das könnte auch interessant für Sie sein: Livestreaming für Unternehmen

Welche Herausforderungen gibt es beim Live Streaming und beim Video on demand?

Ein Live Stream sollte man vor der Veranstaltung rechtzeitig und strukturiert durchplanen. Außerdem sollte man die gewünschten Inhalte gut formulieren. Die Technik sollte möglichst professionell sein. Auch die Auswahl der Location spielt eine wichtige Rolle. Oft wirkt es so, als seien Live Streams stark improvisiert und frei dargestellt. Jedoch werden sie gut vorbereitet, damit sich ein roter Faden konstant durch die Veranstaltung zieht. Dazu ist eine durchdachte Strategie von Vorteil!

In dieser Strategie sollte man die Inhalte des Live Streams bestimmen. Denn ein Live Stream zeigt nur dann Wirkung, wenn alle Faktoren berücksichtigt und erfüllt werden. Ist der Inhalt langweilig oder gar verwirrend und ohne Zusammenhang, schalten Zuschauer schnell ab. Infolgedessen interessieren sie sich auch nicht für zukünftige Veranstaltungen.

Bei beiden Formaten sollten die Zuschauer direkt zu Anfang abgeholt und durch die Produktion geführt werden. Am Ende der Produktion ist es ratsam, sich mit einem Call to Action zu verabschieden. Zuschauer werden so direkt einbezogen. Außerdem bleiben so die vermittelten Inhalte auch im Gedächtnis der Zuschauer.

Erfahrene Kamerateams sorgen bei der Durchführung einer Videoproduktion für eine einwandfreie technische Umsetzung. Sie sorgen folglich für die Internetverbindung, Übertragungstechnik, Licht- und Stromversorgung sowie angemessene Motive. Dies gilt sowohl für Live Streaming Produktionen als auch für Video on demand Produktionen.

live streaming services, live produktion, live streams, livestreaming, hybride Events

Welches Videoformat ist günstiger?

Es stellt sich immer wieder die Frage wie hoch die Produktionskosten der Videoformate sind. Eine exakte Angabe der Kosten ist jedoch schwierig, da man die Kosten nach Analyse der gewünschten Inhalte kalkulieren muss. Beim Live Stream entfallen die Kosten für die Postproduktion, wodurch Live Streams manchmal günstiger sein können. Je nachdem wie groß und aufwendig das Live Streaming sein soll, kann es allerdings auch teurer werden.

Erklärvideo Produktionen kann man im Vergleich dazu günstig herstellen, da sie computergeneriert entstehen.

Und welches Videoformat passt nun zu meinem Vorhaben?

Das passende Format zur Unterstützung Ihres gewünschten Projektes, hängt von Ihren Zielen und Ihrem Budget ab. Professionelle Videoanbieter bieten Ihnen Beratung und fachkundige Einschätzungen.

Um Ihre Wünsche zufriedenstellend zu erfüllen, sollten Sie die beste Filmproduktion engagieren. Mediacolor.TV Medienproduktion bietet Videoproduktion und Live Streams, gefertigt nach Ihren individuellen Wünschen, an. Unsere Videoexperten können Sie aufgrund von über 25-jähriger Erfahrung bei Liveübertragungen umfassend beraten und Ihr Vorhaben umsetzen.

live streaming services, live produktion, live streams, livestreaming, hybride Events

Kontaktieren Sie uns dazu gerne unverbindlich.

 Bei Interesse einfach Formular ausfüllen